RECENTLY 
 BUNDESTAGSWAHL 2009 
 RANDOM WALK 
 GRAF F VON X 
 BARCODE PLANTAGE 
 VISUAL DNA 
   AS SEEN ON 
 CLIENTS 
 XING PROFILE 
 
¬  Graf F von X: Von der Ästhetik in der Mathematik 
 04.05.2008
 Buchgestaltung
Graf F von X versucht auf neue Weise zwei Themengebiete miteinander zu verbinden, die scheibar im ersten Moment kaum direkte Berührungspunkte haben: Die Mathematik und das Grafikdesign. Das Buch versucht diese Verknüpfung unter einer neuen Sichtweise aufzuzeigen, indem es ein Licht auf die Ästhetik von Funktions- gleichungen wirft. Sie haben eine starke zweidimensionale Formsprache und wirken zugleich sachlich und reduziert. Sie können höchst unterschiedlich in Symmetrie, Frequenz und Länge sein und entwickeln jeweils ihren ganz eigenen Klang. Von diesen Graphen enthält das Buch 48 Stück mit den dazugehörigen Termen, die nach den sieben verzeichneten gängigen mathematischen Definitionen katalogisiert sind – wobei alle möglichen Kombinationen (48) im diesem Buch enthalten sind. Alle Definitionen sind zudem mathematisch beschrieben und beinhaltet auch Aufgaben zu den Funktionen und Gleichungen und ist so ebenso für den fachlichen Leser interessant. Die Arbeit wurde fachlich-wissenschaftlich betreut.
 
 
     
 
 
Daniel A. Becker
Visuelle Gestaltung

  Alle Abbildungen meiner Arbeiten steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Unported Lizenz.
Es gilt das Urheberrechtsgesetz.